PR-Nr. 20110-0025-11/2012
Download PDF

Wie generiere ich Wachstum?

Auf dem Weg ins Jahr 2020 befindet sich bereits der Unternehmensberater Ulrich Eggert. In seiner neuen Kurzstudie „Wachstumsstrategien für den Handel“ analysiert er, warum der Handel in Deutschland generell eher stagniert. Die Ergebnisse nimmt er zum Anlass, Wachstumspotenziale aufzudecken und Konzepte zu entwickeln, wie diese mit angemessenen Strategien zu erschließen sind. Das 27-seitige Textdokument lässt sich über die Webseite www.ulricheggert.de („Kostenlose Studien“) anfordern.

Ausgehend von der grundsätzlichen Aufstellung, der Philosophie und der Vertriebsorientierung eines Unternehmens beschreibt Eggert Pfade, die über neue Angebote respektive Segmente zu mehr Wachstum führen oder über die vielfältigen Möglichkeiten des eCommerce. Marketing- und Akquisitionsstrategien stellt er dabei ebenso vor wie kooperative Wachstumsansätze.

Um dieses oder ein anderes Thema aus dem Leistungsprogramm der Ulrich Eggert Consulting, Köln, unternehmensindividuell zu vertiefen, hält Ulrich Eggert auch Vorträge, deren Dauer sich ganz an den Kundenwünschen orientiert. Der Referent ist telefonisch unter 02234 / 94 39 37 oder per E-Mail an mail@ulricheggert.de erreichbar.

Ulrich Eggert Consulting

Ulrich Eggert ist über drei Jahrzehnte mit und für den Handel sowie die Absatz- und Konsumgüterwirtschaft beratend und forschend tätig. Seit etwa 1990 beschäftigt er sich mit den Zukunftsentwicklungen in Vertrieb, Handel und Gesellschaft. 2007 gründete er die Ulrich Eggert Consulting in Köln als eigene Beratungs- und Forschungsgesellschaft und ist heute tätig als Markt-, Trend- und Zukunftsforscher, Unternehmensberater, Fachautor, Referent, Moderator und Organisator vielfältiger Veranstaltungen. Zuvor war Eggert für die ehemalige BBE-Unternehmensberatung GmbH in Köln tätig, davon circa 20 Jahre in leitender Funktion, über 13 Jahre als Geschäftsführer. Dabei baute er u. a. die Markt-, Trend- und Zukunftsforschung auf. Eggert gilt als Experte für Strategie, Marketing, Vertrieb, Handel, Zukunftsentwicklungen und Kostensenkungsüberlegungen. Als Unternehmensberater geht es ihm stets um konkrete Schlüsse und Konsequenzen sowie die strategische Umsetzung.

« zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.