PR-Nr. 50100-0192-07/2011
Download PDF

Volles Haus zum Partner-Event am 1. und 2. Juli 2011

Insgesamt 180 Teilnehmer zählten die Modulmanager Jochen M. Müller und Norbert Tietz anlässlich des Partner-Events am 1. und 2. Juli 2011 im A2 Forum in Rheda-Wiedenbrück. Die rund 100 Handelspartner nutzten die Gelegenheit, neben hochkarätigen Referaten die 2.500 Quadratmeter große Dauerausstellung der 80 Lieferanten mit aktuellen Neuheiten zu besuchen. Das Rahmenprogramm mit Grillparty und „Münsterländer Bauernolympiade“ sorgte für tolle Stimmung.

Die große Resonanz auf die Einladung zum Partner-Event am 1. und 2. Juli 2011 freute nicht nur die verantwortlichen Modulmanager Jochen M. Müller und Norbert Tietz, sondern auch die anwesenden Lieferanten, die mit dem Besuch und den Dispositionsgesprächen mehr als zufrieden waren. Das Resümee machte deutlich, dass das Echo auf die Veranstaltung trotz bereits begonnener Ferienzeit kaum spürbare Einschränkungen hatte.

Einhellig positiv nahmen die Teilnehmer das Vortragsprogramm auf. Hans-Arno Kloep (www.querschiesser.de) referierte zum Thema „Bausteine für nachhaltigen Unternehmenserfolg im SHK-Handwerk“ und gab aus der Sicht des Trendforschers umsetzbare Handlungsempfehlungen. Diplom-Ökonom Jörg-Dieter Brand fand viel Aufmerksamkeit für sein Thema „Mit kühlem Kopf und heißem Herzen – Der Erhalt des Familienvermögens von Unternehmen“. Dr. Wolfgang Drexler fesselte seine Zuhörer mit dem Vortrag „Motivationskiller Handwerksbetrieb? – Mit Spaß und Freude Chef sein“.

Einen Expertenbeitrag lieferte Dieter Drossel mit seinem Thema „Der Einsatz von Naturstein in der modernen Badplanung“. Er machte seinem Auditorium klar, dass der Naturstein bei der Badeinrichtung in jeder Beziehung „die Königsklasse“ sei.

„Jetzt erhalten Sie Druck!“ Mit dieser Warnung eröffnete Jochen M. Müller die von ihm und Uta Kurz präsentierte neue BAD & HAUS-TECHNIK-Marketingkonzeption „Vom Mega-Print über die Anzeige bis hin zur Image-Zeitung“. Diese Konzeption kann von jedem Part-ner als individuelle Werbung eingesetzt und an lokale und regionale Gegebenheiten angepasst werden.

BAD & HAUSTECHNIK goes online

Mit einem brandaktuellen Thema konfrontierten Martin Deitmerg, M3B, und Ulrich Bergmann die Teilnehmer des Partner-Events. „Im Internet tobt der Preiskampf“, lautete die Kernaussage. Gleichzeitig gaben die Referenten gute Hinweise, wie ein SHK-Unternehmen trotz des Internets tagtäglich seinen „Meistertitel“ verteidigen kann.

Gabriele Schöning, Marketing-Leiterin der GARANT-MÖBEL-GRUPPE, und Christian Bonus, E-Commerce der GARANT-MÖBEL-GRUPPE, präsentierten als Antwort auf den vorangegangenen Vortrag das „Integrierte Online-Marketing für den BAD & HAUSTECH¬NIK-Partner“ und erläuterten die Vorteile des neuen Händlershops sowie das Abverkaufsportals. Erste Bestellungen des neuen Webseiten-Management-Systems wurden spontan von anwesenden Partnern getätigt. Dabei handelt es sich um eine Unternehmens-Homepage für den BAD & HAUSTECHNIK-Partner, die durch redaktionelle Inhalte „gefüttert“ wird und das digitale Spiegelbild des SHK-Partners darstellt.

Zeit für intensive Gespräche und Erfahrungsaustausch untereinander bot das Rahmenprogramm. Dazu gehörte als attraktive Abwechslung die so genannte „Münsterländer Bauernolympiade“, die mit den Disziplinen wie Forkenweitwurf, Nagelbalken und Hufeisenwerfen entschiedenes Zupacken forderte. Ein Wettkampf, der das Miteinander förderte und die Gemeinschaft festigte.

Garant Gruppe

Die Garant Gruppe ist eine Verbundgruppe für nationales und internationales Möbelhandelsmarketing mit 4.000 Handelspartnern in 19 Ländern.

« zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.