PR-Nr. 50100-0235-01/2014
Download PDF

Reiner Calmund vergleicht Ball und Bad

Der Geschäftsbereich Bad + Haus der GARANT Gruppe lädt zum 21. und 22. Februar 2014 zu einem außergewöhnlichen Partner-Event ein. Die im A2 Forum in Rheda-Wiedenbrück stattfindende Veranstaltung bietet im Rahmen des Programms drei Highlights. Reiner Calmund spricht über Parallelen zwischen Fußballvereinen und Wirtschaftsunternehmen und fordert Kompetenz und Leidenschaft für den Erfolg. Insgesamt 18 Expertengespräche informieren über Innovationen. Und mehr als 60 Hersteller der permanenten, 3.000 m² großen SHK-Ausstellung stehen für Gespräche bereit. Ein Mammutprogramm, von dem sich der Veranstalter großen Teilnehmerzuspruch erhofft.

Marc Schulte, seit September letzten Jahres Geschäftsleiter für den rund 1.000 SHK-Partner bündelnden Bereich GARANT Bad + Haus, fokussiert strategisch strukturiertes Wachstum. „Unsere Partner brauchen unsere Unterstützung im Verkauf, um ihre Marktposition vor Ort zu stärken. Dieser Herausforderung stellt sich auch das Partner-Event im Februar.“ Folgerichtig widmet sich Schulte in seinem Einführungsvortrag der innerhalb der GARANT Gruppe im abgelaufenen Jahr vorgestellten Markenpartnerschaft, die die SHK-Partner als „GARANT Profi“ qualifizieren will. Im Wettbewerb unterstützen soll dabei auch die eigenständige Kollektionsmarke „GARANT Collection“, die während des Partner-Events vorgestellt wird.

Aufschlussreiches von einem Prominenten

Das vorbereitete Tagungsprogramm verspricht ein umfassendes Impulspaket. Als Keynote Speaker direkt nach der Einführung von Marc Schulte engagierte die Gruppe Reiner Calmund. Calmund, den man als Fußballexperten niemanden mehr vorzustellen braucht, sieht als Geschäftsmann durchaus Parallelen zwischen Profibußballvereinen und Wirtschaftsunternehmen. Ebenso detailliert wie lebhaft geht er in seinen Vorträgen auf die vier Eckpfeiler Produktion, Finanzen, Marketing und Service ein. Die Kombination von Kompetenz und Leidenschaft ist für ihn die Formel zum Erfolg. „Es kommt nicht darauf an, was du kannst, sondern was du tust“, so die Botschaft des Referenten, der sich selbst als „positiv bekloppt“ bezeichnet. Für die Teilnehmer des Partner-Events ist Inspiration sichergestellt.

Expertengespräche und Innovationen

Im folgenden Programm stehen sowohl am ersten als auch am zweiten Tag insgesamt 18 so genannte Expertengespräche auf der Tagungsordnung. In kompakten, jeweils nur für 30 Minuten angesetzten Terminen referieren ausgewählte Hersteller zu Themen wie Energieeffizienz durch LED-Technik, kostensparende Infrarotheizungen, Einsatz von Wärmepumpen sowie neue Stromspeicher-Technologien oder Innovationen beim Duschkabinenbau sowie ergonomischen Wohlfühlbädern und vieles andere mehr. Aufgeklärt wird über die Aktivitäten der GARANT Energiemanagement GmbH und über die SHK Branchenentwicklung 2014. Als Referent für das letztgenannte Thema steht Arno Kloep, Querschiesser, zur Verfügung, der auch erläutert, wie und wo Unternehmer trotz Vollauslastung noch profitieren können.

Neben all diesen Themen steht ausreichend Zeit zur Verfügung, die Innovationen der Verbandslieferanten kennen zu lernen. In der permanenten Dauerausstel¬lung im A2 Forum stehen während des Partner-Events mehr als 60 Lieferanten für Gespräche mit SHK-Partnern zur Verfügung. Die Modulmanager Jochen M. Müller (Bad) und Norbert Tietz (Haustechnik) vermitteln dazu in ihrer Einführung am zweiten Tag entsprechende Informationen.

Klappern gehört zum Handwerk

Ein Überraschungsmoment bleibt allerdings in der Einladung: der „Spanische Abend“. Worauf dürfen sich die Teilnehmer freuen? Brauchen Sie Kastagnetten, weil Klappern zum Handwerk gehört, wird man ihnen rote Tücher umhängen und Fächer verpassen? Vermutlich denken die Ostwestfalen mehr ans Essen wie beispielsweise Datteln im Speckmantel, Brot mit Knoblauch und Öl (Aioli), Paella, die echte Spanier allerdings nur mittags essen, Tapas, Schinken, Käse, Oliven und Rotwein. Vielleicht gibt es auch spanische Musik, wofür nicht nur Julio José Iglesias steht. Wie gesagt: Die Überraschung ist Programm.

SHK-Partner von GARANT Bad + Haus können sich online über das Intranet GM-Easy anmelden. Um die organisatorischen Vorbereitungen sicher zu stellen, sollte die Anmeldung kurzfristig erfolgen. Willkommen sind auch SHK-Unternehmen, die sich für die Zusammenarbeit mit der GARANT Gruppe interessieren oder an dem Event teilnehmen möchten und sich bei Sabrina Settembrini unter s.settembrini@garant-gruppe.de anmelden.

Hochauflösende Bilder

Für hoch aufgelöste Bilder klicken Sie bitte auf das jeweilige Vorschaubild.

Bildtext 1: Reiner Calmund referiert als Keynote Speaker während des GARANT Bad + Haus Partner-Events am 21. Februar 2014 im A2 Forum in Rheda-Wiedenbrück über Parallelen zwischen Profibußballvereinen und Wirtschaftsunternehmen. Foto: S.Pick.


Bildtext 2: Marc Schulte, seit September letzten Jahres Geschäftsleiter für den rund 1.000 SHK-Partner bündelnden Bereich GARANT Bad + Haus, fokussiert während des Partner-Events am 21. und 22. Februar 2014 im A2 Forum in Rheda-Wiedenbrück die strategische Markenpartnerschaft, um die SHK-Partner als „GARANT-Profi“ zu qualifizieren. Foto: Garant

Garant Gruppe

Die Garant Gruppe ist eine Verbundgruppe für nationales und internationales Möbelhandelsmarketing mit 4.000 Handelspartnern in 19 Ländern.

« zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.