PR-Nr. 20110-0027-03/2013
Download PDF

Mit der individuellen „Haus-Konjunktur“ zum Erfolg

Die andauernde Stagnation im Einzelhandel in Deutschland stellt Unternehmen vor große Herausforderungen. Wie sich die Einzelhandelsunternehmen auf die zukünftigen Herausforderungen vorbereiten können, um sich langfristig im Wettbewerb zu behaupten, analysiert das „Wachstums-Paket Handel“ von Ulrich Eggert. Darin sind drei aktuelle Studien zusammengefasst, die sich als Strategieentwicklung für den Weg nach 2020 einsetzen lassen.

Die Handelsunternehmen brauchen neue Ideen und Konzepte, um sich auf die zukünftigen Anforderungen der Handelslandschaft vorbereiten zu können. Die Ulrich Eggert Consulting, Köln, kommt zu dem Fazit, dass eine mangelnde wirtschaftliche Binnenkonjunktur in Deutschland nicht zu einer unerwarteten Branchenkonjunktur führt. Für Eggert sind nur noch individuelle Firmenkonjunkturen, allenfalls Gruppenkonjunkturen möglich. Trends, Entwicklungen und Strategien, die zu einer individuellen „Haus-Konjunktur“ führen, liefert jede einzelne Studie für sich oder als preisreduziertes Gesamt-Paket.

Die Studie Wachstumsstrategien für den Einzelhandel antwortet auf 270 Seiten mit 150 Abbildungen auf die Frage nach den strategischen Möglichkeiten in breiter Vielfalt. Mit welchen Dienstleistungen sich wie Geld verdienen lässt, beantwortet auf 185 Seiten mit 120 Abbildungen die Studie Wachstum im Handel mit Dienstleistungen. In der Studie Neue Märkte für den Handel analysiert Ulrich Eggert auf 50 Seiten mit 25 Abbildungen, welche Produkte, Zielgruppen und Regionen sich anbieten, um im deutschen Einzelhandel erfolgreich zu sein.

Am 4. Juni veranstaltet Eggert zusammen mit Prof. Dr. Andreas Kaapke das 4. Stra-tegieforum Handel, bei dem sich ebenfalls alles um das Thema Wachstum dreht.

Die Studien und das Strategieforum sind unter www.ulricheggert.de detailliert erläutert und erhältlich/buchbar. Die Studien kosten als Download oder CD-ROM 395, 295 beziehungsweise 235 Euro. Das komplette „Wachstums-Paket“ kostet als Download oder CD-ROM 695 Euro. Bestellungen bis zum 22. April 2013 erhalten einen Nachlass von 20 Prozent. Das Strategieforum wird separat mit 695 Euro berechnet, wobei Frühbucher bis zum 22. April 140 Euro sparen können.

Ulrich Eggert Consulting

Ulrich Eggert ist über drei Jahrzehnte mit und für den Handel sowie die Absatz- und Konsumgüterwirtschaft beratend und forschend tätig. Seit etwa 1990 beschäftigt er sich mit den Zukunftsentwicklungen in Vertrieb, Handel und Gesellschaft. 2007 gründete er die Ulrich Eggert Consulting in Köln als eigene Beratungs- und Forschungsgesellschaft und ist heute tätig als Markt-, Trend- und Zukunftsforscher, Unternehmensberater, Fachautor, Referent, Moderator und Organisator vielfältiger Veranstaltungen. Zuvor war Eggert für die ehemalige BBE-Unternehmensberatung GmbH in Köln tätig, davon circa 20 Jahre in leitender Funktion, über 13 Jahre als Geschäftsführer. Dabei baute er u. a. die Markt-, Trend- und Zukunftsforschung auf. Eggert gilt als Experte für Strategie, Marketing, Vertrieb, Handel, Zukunftsentwicklungen und Kostensenkungsüberlegungen. Als Unternehmensberater geht es ihm stets um konkrete Schlüsse und Konsequenzen sowie die strategische Umsetzung.

« zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.