PR-Nr. 50100-0203-03-2012
Download PDF

Journale mit über 800 Seiten

Mit einer nie da gewesenen Frühjahrsoffensive startet die Garant-Möbel-Gruppe in das laufende Jahr. Die einzelnen Module geben Journale heraus, die aufeinander gelegt insgesamt mehr als 800 Druckseiten umfassen. Mit der addierten Druckauflage der Journale gehen über die jeweiligen Handelspartner rund eine halbe Million Exemplare in den Markt. Mit der jeweils stark über die Bilder transportierten emotionalen Ansprache stellt sich die Gruppe einem Trend, der schönes und wertiges Einrichten im Fokus hat.

Pünktlich zum Frühjahrsbeginn stehen die Druckauflagen der Journale dem Handel zur Verfügung. Das Modul Garant für gutes Wohndesign platziert sein mit dem Titel „raum & zeit“ erscheinendes, 100 Seiten starkes AERA-Journal 2012 im Markt. Das konsequente Design greift die Linie auf, die AERA seit Markteinführung profiliert. Der starke Auftritt unterstützt die weitere Marktdurchdringung der eigenen Handelsmarke AERA, die sich bisher erfolgreich etabliert hat.

Werblich unterstützt die Garant-Möbel-Gruppe auch ihre Handelsmarke LIVA. In einem 84-seitigen Journal mit der Headline „Die neue Kollektion ist da“ sind die aktuellen Einrichtungsideen mit der Marke LIVA in den Bereichen Polstermöbel, Wohnen, Speisen und Schlafen zusammengefasst.

Das als Keimzelle der Verbundgruppe geltende Modul Garant für gutes Wohnen erhält ein Journal in einer Stärke von 100 Druckseiten. Auch das 212 Seiten umfassende Wohnbuch gibt dem Modul neuen Schwung. Schon die Titelseite mit dem Slogan „Mein schönstes Zuhause“ zeigt, dass sich das traditionelle Modul mehr und mehr mit dem aktuellen Lifestyle auseinander setzt.

Das Küchen-Areal-Journal 2012 umfasst insgesamt 84 Seiten. Es besticht im ersten Eindruck durch seine Neonfarben. Neu ist der Name des Journals: „Vitamin k – glücklich und gesund in der Küche“. Das mit dem Titel gegebene Versprechen wird mit lifestyligen Abbildungen der Küchenneuheiten und mit Rezepten, Deko-Tipps und lesenswerten Stories eingelöst.

Für LIVA-DIE SCHÖNKOCHER gibt es zwei weitere Journale, die jeweils gemeinsam mit den beiden Lieferanten der exklusiven Kollektion erarbeitet wurden und einen individuellen Umschlag im Corporate Design haben.

Aktuell erscheint das von den Schlafspezialisten der Gruppe so genannte „Traumbüchlein“, das im zweijährigen Rhythmus die jeweils neuesten Trends zeigt sowie gesünderes Schlafen und besseres Leben verspricht, weil der Traum vom erholsamen Schlaf wahr wird. Für die Module Morgana und Notturno umfasst das Magazin 148 respektive 132 Seiten im handlichen DIN A 5 Format.

Mit dieser Print-Offensive bietet die Garant-Möbel-Gruppe zum Frühjahr 2012 ihren Handelspartnern eine starke, verkaufsfördernde Unterstützung. Die Werbemittel erscheinen zu einem Zeitpunkt, der nicht nur das Frühjahrsgeschäft einleitet, sondern zu der gestiegenen Kaufbereitschaft der Verbraucher passt.

Hochauflösende Bilder

Für hoch aufgelöste Bilder klicken Sie bitte auf das jeweilige Vorschaubild.

Bildtext 1: Das aktuelle Magazin „raum & zeit“ präsentiert auf 100 Seiten die AERA-Kollektion 2012. Repro: Garant-Möbel
l





Bildtext 2: Aktuelle Einrichtungsideen der Handelsmarke LIVA für die Bereiche Polstermöbel, Wohnen, Speisen und Schlafen zeigt das 84-seitige Journal. Repro: Garant-Möbe
Bildtext 3: Im aktuellen Lifestyle zeigt das Modul Garant für gutes Wohnen unter dem Titel „Mein schönstes Zuhause“, was beim Wohnen „in“ ist. Repro: Garant-Möbel
Bildtext 4: Das Journal „Vitamin k“ von Küchen-Areal in modernen Neonfarben berichtet auf 84 Seiten über Küchenneuheiten, Rezepte, Dekotipps und Lifestyle-Stories. Repro: Garant-Möbel
Bildtext 5: Der Traum vom erholsamen Schlaf wird wahr, wenn man den Tipps des so genannten „Traumbüchleins“ im handlichen DIN A 5 Format des Moduls Morgana folgt. Repro: Garant-Möbel
Bildtext 6: Abbildungen der Journal-Innenseiten, wie diese Doppelseite aus dem AERA-Magazin, stehen auf Anfrage als hoch aufgelöste, druckfertige Daten zur Verfügung. Repro: Garant-Möbel

Garant Gruppe

Die Garant Gruppe ist eine Verbundgruppe für nationales und internationales Möbelhandelsmarketing mit 4.000 Handelspartnern in 19 Ländern.

« zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.