PR-Nr. 30700-0003-01/2010
Download PDF

imm cologne, 19. – 24. Januar 2010

Individuelle Stühle bereichern die Sitz-Szene

Was im Auto oder am Arbeitsplatz selbstverständlich ist, sollte in den eigenen vier Wänden nicht fehlen: bequeme Sitzgelegenheiten, die sich ihrem „Besitzer“ voll und ganz anpassen. Vor allem in modernen Wohnküchen mit darauf abgestimmten Essbereichen gewinnt die ergonomische Qualität der Sitzmöbel zunehmend an Bedeutung. Für die Caresse Holzmanufaktur ist dies Grund genug, das Programm weiter auszubauen.

Der neue Caresse Polstersitz sowie der neue Caresse Polstersitz mit Rückenpolster verfügen über eine komfortable Polsterung, die zum Platznehmen einlädt. Zusätzlichen Komfort bieten Armlehnen, mit denen sich die Polsterstühle je nach individuellem Bedarf ausstatten lassen. Für den Bezug der Polster bietet die Caresse-Stoff- respektive -Lederkollektion optische Vielfalt. Darüber hinaus können auch Kundenstoffe verarbeitet werden. Die vier Holzarten Kernbuche, Kirschbaum, Eiche und amerikanischer Nussbaum decken unterschiedliche Einrichtungs-wünsche ab.

Die neuen Modelle nehmen wie die gesamte Stuhlpalette Maß an ihrem Besitzer. Die Sitzhöhe lässt sich auf die jeweiligen Körpermaße – für Menschen ab 1,50 Meter bis hin zu Körpergrößen über 2 Meter – individuell abstimmen. Von der Körpergröße hängt aber nicht nur die Sitzhöhe, sondern auch die Sitztiefe ab, die maßgeblich über den gesunden und entspannenden Sitzkomfort entscheidet.

Geschäftsführer Bernhard Ahlering ist überzeugt, dass der Komfort in Richtung ergonomischer Anpassung bei den Sitzmöbeln zunehmend nachgefragt wird. „Stühle muss man „besitzen“. Erst dann erschließt sich der individuelle Sitzkomfort. Und warum sollte man in der schicken Wohnküche auf den Komfort verzichten, der im Auto oder am Arbeitsplatz selbstverständlich ist?“

Der Mensch sitzt übrigens richtig, wenn die Sitztiefe zur Oberschenkellänge passt, die Sitzhöhe der Unterschenkellänge entspricht, die Füße voll auf dem Boden stehen, die Knie Halt finden und die Venen entlastet werden. Der Rücken muss sich entspannt anlehnen können; Gesäß und Oberschenkel sollten gleichmäßig aufliegen.

Hochauflösende Bilder

Für hoch aufgelöste Bilder klicken Sie bitte auf das jeweilige Vorschaubild.

Bildtext 1: Perfekt sitzen mit den neuen gepolsterten Rückenschmeichlern aus dem Caresse-Programm: Sitzhöhe und -tiefe lassen sich der Körpergröße von S bis XXL anpassen. Foto: Caresse






Bildtext 2: Auf dem Rückenschmeichler mit Sitzpolster und Armlehnen lässt sich entspannt sitzen. Foto: Caresse
Bildtext 3: Beim Rückenschmeichler passen sich Sitzhöhe, -tiefe und -breite den Körpermaßen so wie Schuhe und Kleidung an. Gesundes und entspanntes Sitzen über mehrere Stunden sind garantiert. Foto: Caresse
Bildtext 4: Die Modellpalette der Rückenschmeichler bietet nicht nur für jedes Körpermaß, sondern auch für jeden Geschmack das Richtige. Foto: Caresse

Caresse Holzmanufaktur

Die Caresse-Holzmanufaktur in Niedernhausen fertigt und vertreibt unter der Marke „Caresse der Rückenschmeichler“ an jede Körpergröße angepasste Sessel und Stühle. Mehr Informationen unter: www.caresse-holzmanufaktur.com

« zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.