PR-Nr. 20110-0022-06/2012
Download PDF

Impulse für den Möbelhandel

„Möbel 2020 – Handel & Vertrieb“ heißt die neueste Studie der Ulrich Eggert Consulting, Köln. Darin analysiert das renommierte Beratungsinstitut Gründe für stillstehende oder gar rückläufige Umsätze in der Möbelbranche und zeigt detailliert, was Industrie und Handel unternehmen können, um in der Zukunft Erfolge zu erzielen.

Den letzten Boom, so Eggert, erlebte die Möbelbranche in Deutschland nach der Wiedervereinigung. Dem folgte eine lange Flaute, die mehr oder weniger bis heute anhält. Die Nachwirkungen der Abwrackprämie, stagnierende Einkommen, niedrige Kaufkraft und mangelnde Kreativität bei den Geschäftsformaten nehmen dem deutschen Möbelhandel auch weiterhin Wind aus den Segeln. Über all dem stünde für die Unternehmen auch noch das Primat der Finanzen, der Kosten und der Logistik. Das sei wiederum mit verschärften Anforderungen an die Effizienz verbunden.

Innovationen und neue Geschäftskonzepte, eCommerce und Social Media, Emotionalisierung und Markenbildung, Kooperation und neue Zielgruppen, Vertikalisierung von Industrie und Handel, das sind nur einige Aspekte, die Eggert in seiner Studie aufgreift. Auf etwa 300 Seiten gibt er vielfältige Anregungen für neue Umsätze und Geschäftserfolg und erläutert über „Best Practice“-Beispiele, was IKEA oder Biomöbel Genske besser machen.

„Möbel 2020“ gibt es noch bis zum 15. Juli 2012 ab 475 Euro. Danach kostet die Studie 575 Euro als Download, 595 Euro als CD-ROM und 685 Euro als individueller Farbdruck, gebunden und inklusive CD-ROM. Alle Charts sind darüber hinaus als Powerpoint-Präsentation erhältlich.

Ulrich Eggert Consulting

Ulrich Eggert ist über drei Jahrzehnte mit und für den Handel sowie die Absatz- und Konsumgüterwirtschaft beratend und forschend tätig. Seit etwa 1990 beschäftigt er sich mit den Zukunftsentwicklungen in Vertrieb, Handel und Gesellschaft. 2007 gründete er die Ulrich Eggert Consulting in Köln als eigene Beratungs- und Forschungsgesellschaft und ist heute tätig als Markt-, Trend- und Zukunftsforscher, Unternehmensberater, Fachautor, Referent, Moderator und Organisator vielfältiger Veranstaltungen. Zuvor war Eggert für die ehemalige BBE-Unternehmensberatung GmbH in Köln tätig, davon circa 20 Jahre in leitender Funktion, über 13 Jahre als Geschäftsführer. Dabei baute er u. a. die Markt-, Trend- und Zukunftsforschung auf. Eggert gilt als Experte für Strategie, Marketing, Vertrieb, Handel, Zukunftsentwicklungen und Kostensenkungsüberlegungen. Als Unternehmensberater geht es ihm stets um konkrete Schlüsse und Konsequenzen sowie die strategische Umsetzung.

« zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.