PR-Nr. 50100-0184-11/2010
Download PDF

GARANT-MÖBEL Partnerforum 2010

Fixpunkt im Messewesen

Unbeirrt von jeder Termindiskussion um die unterschiedlichen Branchenmessen hält die GARANT-MÖBEL Verbundgruppe an ihrem Termin Anfang November für das eigene Partnerforum fest. Vom 5. bis zum 7. November 2010 stellten im A2 Forum in Rheda-Wiedenbrück 192 Aussteller aus. Bemerkenswert ist, dass der Anteil der ausländischen Aussteller auf 28 Firmen aus neun Ländern zugenommen hat. Zur Gesamtzahl der Aussteller trugen 50 Firmen aus dem Bereich BAD & HAUSTECHNIK mit ihren Messenständen bei. Die insgesamt fünf Hallen mit ihren 12.000 m² Nutzfläche waren mithin wieder voll ausgebucht.

Für die jährlich nach Rheda-Wiedenbrück anreisenden rund 1.200 Besucher präsentierte sich eine in vielen Bereichen verkaufsorientierte Messe. Im traditionellen Bereich, der durch die Module Garant für gutes Wohnen und MER abgedeckt wird, zeigte sich ein deutliches Trading up in den Sortimenten. Sichtbar wurde, dass das Modul Garant für gutes Wohnen die Federführung bei den LIVA-Wohnkollektionen übernommen hat. Wie beim Wohnen setzte auch die Küche mit den neuen LIVA-Sortimenten auffällig positive Akzente.

Im Modul Garant für gutes Wohndesign stachen eine neue internationale Polstermöbelkollektion ebenso ins Auge wie das Leuchten-Konzept, das in Kooperation mit der Verbundgruppe Lichthauspartner realisiert wurde. Nach den Erfolgen im Markt mit der Marke AERA überzeugte das Modul mit attraktiven Raumgestaltungen.

Mit großem Auftritt zeigte sich auch der Schwerpunkt Küche. Das Modul KÜCHEN-AREAL konzentrierte sich in starkem Maße auf die Eigenmarke LIVA, die zunehmend vom Handel als „Küche ohne Wettbewerb“ eingesetzt wird. Überzeugend auch die Präsentation der Elektrogeräte- und Küchenzubehör-Hersteller, die mit ihren Ständen der Marktbedeutung von KÜCHEN-AREAL Rechnung trugen.

Unter der Überschrift „World of Sleep“ präsentierte die Halle 4a ein wahres Füllhorn an Neuheiten von der Matratze über die Bettware bis hin zu exklusiven Möbel-Einrichtungsprogrammen für den Schlafraum. Neben den eigenen Modulpräsentationen für MORGANA und NOTTURNO zeigten auch die Präsentationen zu den Themen Comfort Schlafen und LIVA – DIE SCHÖNSCHLÄFER den professionellen Spezialisierungsgrad im Thema Schlafen.

Als Besuchermagnet erwies sich auch wieder die parallel zum Partnerforum veranstaltete TREND MESSE im Bereich BAD & HAUSTECHNIK, die den neuesten Entwicklungen im SHK-Markt eine stark bespielte Bühne bot.

Der Philosophie der GARANT-MÖBEL-GRUPPE entsprechend nahmen auch die Dienstleister wieder breiten Raum ein. Bei den hausinternen Dienstleistungseinheiten beanspruchte der neue Bereich E-COMMERCE hohen Aufmerksamkeitswert. Das Marketing überzeugte durch starke Prospekt-Konzepte für den Handel. Als attraktiver Anlaufpunkt bewährte sich wieder die MÖBEL-AKADEMIE. Auf dem Präsentationsstand der Josef-Lauten-Stiftung lag die druckfrische Dokumentation aus, die die 20 Jahre Stiftungsarbeit akribisch aufbereitet hat.

Alles in allem behauptete sich das GARANT-MÖBEL Partnerforum wieder als Orientierungspunkt für die Handelspartner, die nach Erfolgsrezepten für das kommende Jahr suchten. Sie bestätigten durch ihren Besuch, dass es keinen besseren Termin für die Vorbereitung der von der Verbundgruppe gesteuerten Jahresaktivitäten 2011 gibt.

Hochauflösende Bilder

Für hoch aufgelöste Bilder klicken Sie bitte auf das jeweilige Vorschaubild.

Bildtext 1: Das Logo des GARANT-MÖBEL Partnerforums 2010.
















Bildtext 2: Das A2 Forum in Rheda-Wiedenbrück liefert den Rahmen für das jährlich Anfang November stattfindende Partnerforum. Foto: Garant-Möbel
Bildtext 3: KÜCHEN-AREAL bietet neue Prospekte für die emotionale Vermarktung. Foto: Garant-Möbel
Bildtext 4: Für Küchen-Sonderaktionen entwickelte KÜCHEN-AREAL neue Anzeigenmotive. Foto: Garant-Möbel
Bildtext 5: Titel des neuen LIVA-Polstermöbel-Prospektes. Foto:Garant-Möbel
Bildtext 6: Titel des neuen AERA-Prospektes. Foto: Garant-Möbel
Bildtext 7: Titel der neuen AERA-Zeitung. Foto: Garant-Möbel

Garant Gruppe

Die Garant Gruppe ist eine Verbundgruppe für nationales und internationales Möbelhandelsmarketing mit 4.000 Handelspartnern in 19 Ländern.

« zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.