PR-Nr. 30400-0013-10/2014
Download PDF

Febrü überzeugt den Büro-Fachhandel

Der Herforder Büromöbelhersteller hat im Leistungsspiegel Büromöbel-/Büro­­stuhl-Hersteller 2014 des Branchendienstes „markt intern“ (Bürofachhandel) den 2. Platz belegt. Gegenüber 2012 konnte Febrü sich damit nochmal um einen Platz verbessern.

Elf Einzeldisziplinen wurden im Handel für 19 Büromöbel-Hersteller abgefragt. In der Disziplin „Abverkauf/Umschlagsgeschwindigkeit“ liegt Febrü mit der Note 1,92 sogar auf dem ersten Platz im Ranking. Mit einer Eins vor dem Komma bewertete der Fachhandel den Herforder Büromöbelhersteller in den Disziplinen „Qualität der Produkte“, „Kulanz bei Reklamationen“, „Lieferpünktlichkeit“, „ Preis-/Leistungs­­­­verhältnis“ sowie„Recycling-/Umweltkonzept“.

Das Bekenntnis des Büromöbelherstellers zur uneingeschränkten Zusammenarbeit mit dem Fachhandel dürfte dazu beigetragen haben, mit Bestnoten belohnt zu wer­den. Darüber hinaus sichert die Fertigungstiefe der Herforder eine Flexibilität bis hin zur Losgröße 1, von der Handelspartner profitieren. Mit der jetzt gestarteten Mar­keting-Offensive sowie neuen Modellen inklusive „Febrü Fashion“ als innovatives Label für die Büromöbelgestaltung, die zur Hausmesse am 28. und 29. November 2014 in Herford vorgestellt werden, zielt Febrü darauf, die Marktpräsenz im kom­menden Jahr weiter zu steigern.

Febrü

Febrü entwickelt und produziert am Standort Herford mit 170 Mitarbeitern Büromöbel. Die hohe Fertigungstiefe steht für ein breites Produktportfolio, das vom Arbeitsplatz über Stauraum, Konferenz bis hin zu Empfang, Lounge und Akustik reicht. Mehr Informationen unter www.februe.de

« zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.