PR-Nr. 30400-0047-01/2017
Download PDF

Febrü: Fashion Hang und Fashion Box

Bei der Einrichtung moderner Büros spielen Individualität und Wohnlichkeit eine zentrale Rolle. Denn eine inspirierende Arbeitsumgebung ist ein ent­scheidendes Kriterium, damit Mitarbeiter sich wohlfühlen. Das Label „Febrü Fashion“ stellt viele Ideen bereit, die optisch überzeugen. Die praktische Funktion steht dabei ebenfalls im Fokus, wie die neuen Module „Fashion Hang“ und „Fashion Box“ zeigen.

„Fashion Hang“ beantwortet die Frage nach dem Wohin mit der Garderobe, die sich in jedem Büro stellt. Das Garderobenpaneel „Hang Wall“, die Doppel­wangengarderobe „Hang Room“, der Garderobenständer Hang Twin“ als Doppelsäule und „Hang Pole“ als Einzelsäule variieren das Ordnungsprinzip: Von üppig bis schlank fügen sich die neuen Garderoben in unterschiedlichste Raumsituationen.

Wohin mit Müll und Schirmen im Büro, ohne den optischen Eindruck zu trüben? Ganz einfach: in die „Fashion Box“. Ungenutzter Stauraum in Pflanz­säulen erhält Funktion, Schirmständer und Mülleimer werden integriert. So verbergen die Boxes den Abfall und bieten Platz für den Schirm.

Alle gängigen Dekore sowie die „Trend“ und „Trend nature“ Dekore mit ihren optischen und haptischen Qualitäten bieten vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten für Garderobenelemente und Boxes. „Fashion Hang“ und „Fashion Box“ können miteinander kombiniert werden. Das sieht gut aus und bietet Funktion im Doppelpack.

Hochauflösende Bilder

Für hoch aufgelöste Bilder klicken Sie bitte auf das jeweilige Vorschaubild.

Bildtext 1: Das Garderobenpaneel „Hang Wall“ gibt es in zwei Breiten. In Kombination mit der „Fashion Box“ lassen sich Empfangsbereiche optisch ansprechend planen. Foto: Febrü


Bildtext 2: Bei der Garderobe „Hang Twin“ macht sich Funktion ganz schlank. Foto: Febrü
Bildtext 3: Diese „Fashion Box“ integriert Pflanzsäule und Abfallsystem, das sich in einem Auszug – ein- oder beidseitig – befindet. Foto: Febrü

Bildtext 4: Die „Fashion Box“ macht als Abfalleimer oder Schirmständer eine gute Figur. Foto Febrü

Febrü

Febrü entwickelt und produziert am Standort Herford mit 170 Mitarbeitern Büromöbel. Die hohe Fertigungstiefe steht für ein breites Produktportfolio, das vom Arbeitsplatz über Stauraum, Konferenz bis hin zu Empfang, Lounge und Akustik reicht. Mehr Informationen unter www.februe.de

« zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.