PR-Nr. 50100-0236-03/2014
Download PDF

Druckfrisch und voller Kaufimpulse

Druckfrisch und passend zum Frühlingserwachen erscheinen drei neue Journale, die die GARANT Gruppe den Handelspartnern ihrer Modulen anhand gibt. Was an Printobjekten für die Bereiche Gutes Wohnen, Wohndesign und Gutes Schlafen vorgelegt wird, stimmt optimistisch. Dabei überrascht nicht nur das neue Design, sondern die als Magazine aufgemachten Kataloge zielen mit ihren emotional aufgeladenen Bildern und inspirierenden Textbeiträgen auf den Verbraucher. Mehr noch: Sie profilieren die Handelspartner als Premium-Anbieter.

Da ist zunächst das neue Wohnmagazin bei GARANT Gutes Wohnen. Hinter dem Titel „Wohnräume 2014/2015“ folgen 148 Seiten, die alles rund um die Themen Wohnen, Speisen, Schlafen und Accessoires frisch und munter aufbereiten. Präsentiert werden die zum Partnerforum gezeigten Neuheiten für das Jahr 2014 sowie die Topseller des Jahres 2013. Das im handlichen Format von 23 x 28 cm gestaltete Wohnmagazin will interessanter Ratgeber für das Einrichten sein und vermittelt so viele Impulse für neue Einrichtungsideen.

Aus dem allgemeinen Werbeallerlei stach bisher schon heraus, was GARANT Wohndesign für die Kollektionsmarke seinen Handelspartnern an die Hand gab. Das neue Journal 2014 mit seinen 116 Seiten sattelt noch einmal kräftig auf. Aufwendiges Fotoshooting in einem Architekten-Haus, in einer klassizistischen Altbauwohnung und im Studio gibt den Seiten eine ganz besondere Note. Dabei ist das Journal durchgängig nach Warengruppen strukturiert und fokussiert sich in frischem Design ganz auf den Helden, die AERA Kollektion. Nur konsequent ist, dass die für das Jahr geplanten Werbeprospekte und AERA Zeitungen ebenfalls von diesem Aufwand profitieren. Jedes Objekt für sich bewährt sich als Imageträger, der seinem Absender Premium-Status gibt.

„Schlaf schön“, so der Titel des neuen Journals im Modul GARANT Gutes Schlafen, gibt mit seinem Untertitel „Gesünder schlafen – besser leben“ die inhaltliche Richtung des 176 Seiten zählenden Kundenmagazins vor. Durch eine erhöhte Anzahl an Stopper- und Einstiegsseiten mit redaktionellen Berichten und den Infoboxen mit vielen Tipps und Tricks rund ums Thema Schlafen entstand ein einzigartiger Hauskatalog. Die Kunden und Leser werden auf eine Reise durch die Elemente der Natur mitgenommen. Sommernachtswald (Erde), Wasserland (Wasser), Wolkenparadies (Luft) und Sonnenreich (Feuer) schmücken die Geschichten dieses „Traumbüchleins“, das nur 14 x 21 cm groß ist. So etwas hat es in der Bettenbranche noch nicht gegeben. Logisch, dass dieses Füllhorn an Ideen in die für das laufende Jahr geplanten Werbemaßnahmen einfließt.

Hochauflösende Bilder

Für hoch aufgelöste Bilder klicken Sie bitte auf das jeweilige Vorschaubild.

Bildtext 1: „Wohnräume 2014/2015“ heißt das neue Wohnmagazin mit seinen 148 Seiten, die alles rund um die Themen Wohnen, Speisen, Schlafen und Accessoires frisch und munter aufbereiten. Das im handlichen Format von 23 x 28 cm gestaltete Wohnmagazin will interessanter Ratgeber für das Einrichten sein und vermittelt so viele Impulse für neue Einrichtungsideen. Repro: GARANT Gutes Wohnen


Bildtext 2: Das neue AERA-Journal 2014 mit seinen 116 Seiten sattelt noch einmal kräftig auf. Aufwendiges Fotoshooting in einem Architekten-Haus, in einer klassizistischen Altbauwohnung und im Studio gibt den Seiten eine ganz besondere Note. Dem Handelspartner als Absender gibt das Journal das Profil eines Premium-Anbieters. Repro: GARANT Wohndesign
Bildtext 3: Mehrmals im Jahr erscheint 2014 die neue AERA-Zeitung, die mit dem Untertitel „Stil News“ Einrichtungstipps gibt und Kaufimpulse für designorientiertes Wohnen vermittelt. Repro: GARANT Wohndesign
Bildtext 4: So etwas hat die Bettenbranche noch nicht gesehen. Mit dem Titel „Schlaf schön“ und einem Umfang von 176 Seiten unterhält dieses als Hauskatalog konzipierte Traumbüchlein im handlichen Format von 14 x 21 cm seine Leser mit vielen Tipps für das gute Schlafen. Repro: GARANT Gutes Schlafen.

Garant Gruppe

Die Garant Gruppe ist eine Verbundgruppe für nationales und internationales Möbelhandelsmarketing mit 4.000 Handelspartnern in 19 Ländern.

« zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.