PR-no. 40200-0119-05/2015
Download PDF

interzum, 5. bis 8. Mai 2015

Neu und innovativ: Smart Secure von Lehmann

Wenn das Smartphone als ständiger Begleiter fungiert, ist es nur konsequent, es auch für die Sicherheit bei Büro-, Objekt- oder Wohnmöbeln zu nutzen. Der Schlossspezialist Lehmann, der sich seit 1994 intensiv mit elektronischen Schließsystemen beschäftigt, zeigt zur interzum 2015 eine Bluetooth-Anwendung inklusive App, mit der sich Möbeltüren ver- und entriegeln lassen. Der smarte und spielerische Komfort passt sich dem Nutzer an und schafft beim Thema Sicherheit eine „mitdenkende“ Arbeits- oder Wohnumgebung.

„Smart Secure“ macht das iPhone über die passende App zum Schlüssel. Mit den passenden Schlossvarianten, die Lehmann schon seit langem im Bereich der elektronischen Schließsysteme anbieten kann, lässt sich praktisch jede Anwendung über „Smart Secure“ komfortabel und smart ver- und entriegeln: kleine Möbeltüren ebenso wie große mit Dreipunktverriegelung, Klappen, Schubkästen, Karteischränke und Container. Nicht zuletzt profitiert das Möbeldesign von dieser innovativen Technik.

Bluetooth Low Energy-Technik öffnet oder verschließt via Lehmann-App einzelne Schlösser oder Schlossgruppen per iPhone. Über die App können die Schlösser und Benutzergruppen spielend konfiguriert werden sowie Schließberechtigungen vergeben oder entzogen werden. Gleichzeitig bietet die Lehmann-App Möglichkeiten, die Schloss- und Bedienfunktionen auf die Komfortwünsche der Nutzer abzustimmen. So lassen sich einzelne oder alle Schlösser auch in der Keyless-Go-Funktion betreiben: Nähert sich der Nutzer dem Möbel oder mehreren Möbelelementen, dann entriegeln sich das Schloss oder die Schlossgruppen, ohne die App aufzurufen.

Informationen, welche Möbel ver- oder entriegelt sind, Details zum Energiezustand der Schlösser sowie individuelle Funktionen lassen sich im Menü der App anzeigen. Regelmäßige Updates der App garantieren, dass das System immer auf dem aktuellen technischen Stand ist.

Der Faktor Komfort, die zunehmende Individualisierung im Möbeldesign, Smart Home und Smart Office lauten die Stichwörter, die bei der Neuentwicklung von Lehmann zeitgemäße Ideengeber waren. Wenn Backöfen und Kochfelder in Küchen mit ausgeklügelter Elektronik und spielerischer Gesten-Technik Konsumenten begeistern, dann ist es an der Zeit, dass Arbeits- und Wohnmöbel diesen Trend aufgreifen.

Hochauflösende Bilder

Für hoch aufgelöste Bilder klicken Sie bitte auf das jeweilige Vorschaubild.

Bildtext 1: Mit „Smart Secure“ von Lehmann wird das iPhone zum virtuellen Schlüsselbund. Die App ist der Schlüssel, mit dem sich Möbel intelligent ver- und entriegeln lassen. Foto: Lehmann
Bildtext 2: Im Menü der App sind alle Informationen abrufbar. Individuelle Funk-tionen lassen sich einstellen und Benutzergruppen können konfiguriert werden. „Smart Secure“ ermöglicht, dass sich alle Schloss- und Bedienfunktionen auf die Komfortwünsche der Nutzer abstimmen lassen. Foto: Lehmann
Bildtext 3: „Smart Secure“ heißt die Bluetooth-Anwendung inklusive App für das iPhone. Regelmäßige Updates der App garantieren, dass das System immer auf dem aktuellen technischen Stand ist. Foto: Lehmann

Lehmann

Als einer der führenden europäischen Hersteller für mechanische und elektronische Möbel-Schließsysteme mit rund 300 Mitarbeitern und Stammsitz in Minden/Westfalen entwickelt und produziert Lehmann seit 1962 hochwertige Produkte für die möbelherstellende Industrie, zu denen die Branchen Büromöbel, Lager- und Betriebsausstattung, Laden-/Innenausbau, Wohn- und Schlafraummöbel, Hotel- und Objekteinrichtung, Gesundheitswesen sowie Caravan- und Bootsbau zählen. Mehr Informationen unter www.lehmann-locks.com

« back to overview

Comments are closed.