PR-no. 50100-0166-03/2010
Download PDF

Küchenzentrum Marchtal neu bei KÜCHEN-AREAL

In Obermarchtal, Eislingen, Nürtingen und Schemmerhofen behauptet sich das Küchenzentrum Marchtal GmbH mit seinem Hauptsitz in Obermarchtal erfolgreich in einem hart umkämpften Markt. Obermarchtal und Schemmerhofen liegen im Einzugsbereich von Ulm, Biberach, Sigmaringen; Eislingen gehört zum Großraum Göppingen und Nürtingen orientiert sich nach Stuttgart. Über die Wettbewerbssituation in beiden kaufkraftstarken Ballungszentren wissen nicht nur Insider Spannendes zu berichten. Als neuer Handelspartner von KÜCHEN-AREAL nimmt das Küchenzentrum Marchtal in diesem Umfeld eine beachtenswerte Sonderstellung ein.

Obermarchtal, idyllisch am Fuße der Schwäbischen Alb direkt an der Donau gelegen, zählt mit seinen rund 1.300 Einwohnern fraglos nicht zu den Hauptstädten des deutschen Küchenhandels. Hier wohnt jedoch Branchenkenner Peter Faad. Geradezu als logische Konsequenz gründete er 1995 mit zwei Mitarbeitern die Obermarchtaler Küchenecke als Keimzelle seines heutigen Küchengeschäftes mit rund 60 Mitarbeitern an vier Standorten. Schon 1996 übernahm Thomas Schrode die Geschäftsführung.

Zum Angebotsprogramm gehören Einbauküchen, Küchenzeilen, Teeküchen, Küchenumbau, Küchenergänzungen, Einbaugeräte, Tische, Stühle, Bänke, Granitplatten, Massivholzplatten, Schreibtischanlagen, Praxiseinrichtungen, begehbare Schränke, Einbauschränke, Regalsysteme und Schiebetüren nach Maß. 80% des Umsatzes rekrutieren sich aus dem Verkauf geplanter Küchen. 20 % entfallen auf die anderen Sparten.

Insgesamt stehen für das Geschäft 3.460 Quadratmeter Ausstellungsfläche zur Verfügung. Je eintausend in Obermarchtal und Schemmerhofen, 760 in Nürtingen und 700 im Studio Eislingen. Die Firmenzentrale unterhält zusätzlich 500 Quadratmeter Verwaltungsfläche und 1.200 qm Lagerfläche.

„Bisher waren wir verbandsfreies Haus“, sagt Thomas Schrode, der sich nach detaillierter Analyse aller Einkaufsverbände für das Modul KÜCHEN-AREAL der GARANT-MÖBEL-GRUPPE entschieden hat. „Der vielschichtige Produkt-/Marketing- und Konditionsrahmen sichert uns optimierte Einkaufsvorteile, ausgereifte Serviceangebote und das Marketing unterstützende Aktionen“, begründen Inhaber Peter Faad und Geschäftsführer Thomas Schrode ihren Entschluss.

Die Unternehmenspositionierung der vier Standorte reicht von der unteren Mitte bis zum High-End-Level. Mit vielfältigen Aktionen wie beispielsweise der „alacasa“-Kochschule als Mitglied der NEFF-Kochwelten und Initiativen für branchenübergreifende Events schafft sich das Unternehmen Bekanntheit und Frequenz.

Auf den Punkt gebracht lässt sich zusammenfassen, dass hinter erfolgreichen Geschäften stets viele Ideen stecken, die mit viel Power umgesetzt werden. Für KÜCHEN-AREAL ist der neue Handelspartner, das Küchenzentrum Marchtal, ein Aktivfaktor, von dem sicher auch die Gemeinschaft profitiert.

Garant Gruppe

Die Garant Gruppe ist eine Verbundgruppe für nationales und internationales Möbelhandelsmarketing mit 4.000 Handelspartnern in 19 Ländern.

« back to overview

Comments are closed.