PR-no. 20110-0031-01/2015
Download PDF

Internet und e Commerce als Motor

Freunde scheinen sie nicht zu sein, der stationäre Handel und das Internet. Dabei sei es gar nicht so schwer, die Stärken beider für das langfristig erfolgreiche Geschäft zu bündeln, sagt die Ulrich Eggert Consulting aus Köln. Sie untersucht seit Jahren die Beziehungen im Handel, beobachtet die Entwicklungen und hat Handel, Verbundgruppen und Internet für zwei aktuellen Studien analysiert. Das Ergebnis liefert dem stationären Handel zahlreiche Überlebensstrategien, die das Internet zu einem sympathischen und stets einsatzbereiten Verkaufsmotor machen.

Die Studie „Handel & Internet“ konzentriert sich auf die Entwicklungen, Möglichkeiten und Herausforderungen des e Commerce bis 2025/2030. Sie beantwortet auf circa 400 Seiten die Fragen, wie der Handel mit e Commerce umgehen kann und muss, ob es noch andere vergleichbare Möglichkeiten neben dem e Commerce gibt und ob man damit überhaupt Geld verdienen kann, und sie erklärt, wie sich Handelsstrukturen und Infrastrukturen ändern. Die Studie kostet als Download 750 Euro.

Die zweite, etwa 200 Seiten umfassende Studie „Verbundgruppen & Internet“ erläutert, wie der digitale Wandel die für Händler oft überlebenswichtigen Verbundgruppen fordert und in Change-Management-Prozesse zwingt. Was einmal als reiner Einkaufsverbund startete, müsse sich heute zum Vordenker für Vertriebsstrategien entwickeln und im Rahmen des Internets eine Plattform für die Mitglieder bieten, meint Ulrich Eggert. Beide, der Verband und der im Verband organisierte selbstständige Händler, seien angehalten, Internet und e Commerce nicht als Feinde, sondern als Chancen zur Kundenorientierung zu begreifen. Diese Studie kostet als Download 585 Euro.

Auf ihrer Webseite unter www.ulricheggert.de bietet die Ulrich Eggert Consulting diese beiden und viele weitere Studien direkt an. Kurzfassungen können unter „kostenlose Studien“ angefordert werden.

Ulrich Eggert Consulting

Ulrich Eggert ist über drei Jahrzehnte mit und für den Handel sowie die Absatz- und Konsumgüterwirtschaft beratend und forschend tätig. Seit etwa 1990 beschäftigt er sich mit den Zukunftsentwicklungen in Vertrieb, Handel und Gesellschaft. 2007 gründete er die Ulrich Eggert Consulting in Köln als eigene Beratungs- und Forschungsgesellschaft und ist heute tätig als Markt-, Trend- und Zukunftsforscher, Unternehmensberater, Fachautor, Referent, Moderator und Organisator vielfältiger Veranstaltungen. Zuvor war Eggert für die ehemalige BBE-Unternehmensberatung GmbH in Köln tätig, davon circa 20 Jahre in leitender Funktion, über 13 Jahre als Geschäftsführer. Dabei baute er u. a. die Markt-, Trend- und Zukunftsforschung auf. Eggert gilt als Experte für Strategie, Marketing, Vertrieb, Handel, Zukunftsentwicklungen und Kostensenkungsüberlegungen. Als Unternehmensberater geht es ihm stets um konkrete Schlüsse und Konsequenzen sowie die strategische Umsetzung.

« back to overview

Comments are closed.